Auf unserer nlx.net-Cloudplattform hosten wir Ihre virtuellen Instanzen, bestehend aus Rechenleistung und Storage. Ihre virtuellen Server können über eine VPN- oder eine direkte Glasfaseranbindung angesprochen werden und verhalten sich aus Anwendersicht genauso als wären sie physische Server bei Ihnen im Netzwerk. Es kann sich dabei um Linux-Server, Windows-Server oder fertige Appliances handeln. 

Ihre Vorteile

Cloud made in Germany
Ihre Daten liegen in einem zertifizierten, deutschen Rechenzentrum. 

Hyper-converged Infrastructure 
Die nlx.net-Cloudplattform basiert auf den neuesten VMware-Technologien. Sie profitieren dabei von jahrelangem Know-how unserer Consultants. 

Performance 
Durch den Einsatz von NVMe-basiertem SSD-Speicher profitieren Sie von extremen I/O-Leistungswerten. 

Hohe Verfügbarkeit
Wir bieten Ihnen 99,8 % Verfügbarkeit im Monatsmittel (!) durch eine in allen Bereichen redundant aufgebaute Umgebung. 

Flexibilität 
Ihre VMs in nlx.net sind flexibel konfigurierbar und integrierbar in individuelle Umgebungen. So können z.B. CPU, RAM, Festplattengröße oder VLANs jederzeit während der Laufzeit und im laufenden Betrieb geändert werden. 

Vielfalt
Falls Ihre VM nicht von nlx.net im Rahmen eines Managed Service verwaltet wird, kann jedes beliebige Betriebssystem, das von VMware unterstützt wird, installiert werden. 

Support und Managed Services

Hosting und noch mehr: Für Ihre virtuellen Maschinen können Sie unsere Managed Services von nlx.net dazubuchen.

Wir übernehmen für Sie den Betrieb Ihrer Applikationen und Dienste, kümmern uns um regelmäßige Updates und Sicherheitspatches und das Monitoring.

Wir unterstützen dabei folgende Betriebssysteme: 

  • Microsoft Windows Server 2012 R2 
  • Microsoft Windows Server 2016
  • Ubuntu Linux

Für uns ist das Beste gerade gut genug

Wir bieten Ihnen eine hochperformante und zuverlässige Infrastruktur als Plattform für Ihre virtuellen Systeme. So kommen als Speichermedium bei nlx.net ausschließlich schnelle NVMe SSD zum Einsatz und wir verzichten komplett auf eine Überprovisionierung von zugewiesenen RAM-Ressourcen.

Die VMware-ESXi-basierenden Hypervisorsysteme werden permanent überwacht und proaktiv durch regelmäßige Wartungsarbeiten vor Sicherheitslücken und ungeplanten Ausfällen geschützt. Selbst bei einem ungeplanten Ausfall eines Hypervisors halten wir die Downtime so gering wie möglich, indem die betroffenen Workloads automatisch und unverzüglich auf anderen Hosts neu gestartet werden.

Dazu kommt ein über mehrere Standorte verteiltes Backup- und Recovery-System, sodass Sie sich keine Sorgen um die Sicherheit Ihrer Daten machen müssen.

Technische Daten

VMAusstattung
CPU1 bis 8 virtuelle CPUs
RAM1 bis 64 GB RAM
SSD Volumesab 50 GB (in 50-GB-Schritten erweiterbar)
Disk-Performancewahlweise mindestens 2.000 oder mindestens 5.000 IOPS pro VM
Netzwerkanbindung10 Gbit/s
BetriebssystemWindows Server oder Linux
Backup14 oder 30 Tage Vorhaltezeit
Vertragslaufzeitmonatlich kündbar
Verfügbarkeit24x7, 99,8 % im Monatsmittel

Sie möchten sich beraten lassen?

Kontaktieren Sie uns – wir vereinbaren gerne einen individuellen Termin bei Ihnen vor Ort.

Jochen Griebel
Leiter Vertrieb

jochen.griebel@netlogix.de
+49 911 539909-505

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.